Lackversiegelung


Achtung

Grundvoraussetzung für eine perfekte Lackversiegelung ist immer, dass das Fahrzeug sauber gewaschen, der Lack trocken bis max. leicht feucht ist, und sämtliche Polierarbeiten abgeschlossen sind.


1 Lack Finish – manuell

cw%20tuecher.eps

1

cw%20flasche.eps

401, 404, 439

cw%20tuecher.eps

10007

Etwas 401, 404 oder 439 mit Universal Lackpflege Tuch – gelb gleichmäßig in Teilflächen von ca. ½ m² auftragen

2

cw%20tuecher.eps

10010

 

anschließend mit Hochglanz Lackpflege Tuch – blau
streifenfrei auf Hochglanz abwischen.


2 Lack Finish – maschinell

cw%20tuecher.eps

1

Flasche

401, 404, 439

PolierschwammSchwarz.psd

schwarz

Etwas 401, 404 oder 439 auf Schwamm „schwarz“ geben und mit der Maschine exzentrisch gleichmäßig in Teilflächen von ca. ½ m² verarbeiten

2

cw%20tuecher.eps

10010

 

anschließend mit Hochglanz Lackpflege Tuch – blau streifenfrei auf Hochglanz abwischen.


3 Spray & Wax – die schnelle Lackpflege für zwischendurch

cw%20tuecher.eps

1

Kanister
434

cw%20tuecher.eps

10010

Etwas 434 auf den Lack und das Hochglanz Lackpflege Tuch – blau sprühen und verteilen

2

cw%20tuecher.eps

10010

 

Hochglanz Lackpflege Tuch – blau wenden und mit der trockenen Seite streifenfrei auf Hochglanz abwischen. Dabei in Teilflächen von ca. 1/2m² arbeiten.


4 Clean & Wax – die schnelle Reinigung und Pflege

cw%20tuecher.eps

1

Kanister 
408

cw%20tuecher.eps

10010

Etwas 408 auf den Lack sprühen und mit dem Hochglanz Lackpflege Tuch – blau reinigen

2

cw%20tuecher.eps

10010

 

dann mit einem trockenen und sauberen Hochglanz Lackpflege Tuch – blau streifenfrei auf Hochglanz abwischen. Dabei in Teilflächen von ca. 1/2m² arbeiten.